Ehrungsabend des Eugen-Jaekle-Chorverbandes

Bezirk Bopfingen, würdigt langjährige Sängerinnen und Sänger sowie verdiente Chorleiter.

Im Ambiente der Bopfinger Schranne hat der Eugen-Jaekle-Chorverband seine langjährigen Sänger und Chorleiter geehrt. In seinem Grußworten erinnerte dabei Hans Zyhajlo, der Bopfinger Bezirksvertreter des Chorverbandes, an die kommenden Aufgaben. Früher seien die Chöre die Aushängeschilder der Gemeinden gewesen. Heute gelte es, bei den Jugendlichen wieder das Interesse für das gemeinschaftliche Singen zu wecken. Dem Gemeinwohl fest verpflichtet, stünden die Chöre wie nur wenige andere Vereine für ein gemeinschaftliches Miteinander.

Kinder sollen wieder Lieder singen


In Lauchheim haben 45 Erzieherinnen erfahren, wie in heutiger Zeit Kinder erstmals oder wieder dazu animiert werden können, zu singen.

20181105 Schwaepo Carusos
Singen, tanzen und springen im Bürgersaal mit Erzieherinnen: Dozent Peter Schindler aus Berlin (Mitte) und Carusos- Fachberater des Eugen-Jaekle-Chorverbands Kaspar Grimminger (links). Foto: fm


Lauchheim
Einen 'Carusos-Workshop' im Bürger- und Sitzungssaal des Rathauses haben 45 Erzieherinnen besucht. Der deutsche Chorverband als Veranstalter will damit Impulse geben, wie kindgerechtes Singen in einer unsteten Gesellschaft wieder in den Mittelpunkt gerückt werden kann.

Caruso- Workshop "Alle Lieder sind schon da"


45 Erzieherinnen haben sich auf den Weg gemacht, um den Dozenten Peter Schindler live zu erleben.

20181027 Carusos DSC00465 M

Engel mit Schätzle und Spätzle

Festival der Jungen Chöre in Nattheim: Inspirierende Vorträge

auf hohem Niveau inspirierten das Publikum – Von Marita Kasischke

Eines lässt sich nach dem Festival der Jungen Chöre am Samstagabend in der Ramensteinhalle Nattheim auf jeden Fall feststellen: Der ganze Bezirk Heidenheim des Eugen-Jaekle-Chorverbands ist besetzt von Sängerinnern. Der ganze Bezirk? Nein, ein von unbeugsamen Sängern bewohntes Dorf im Stubental hört nicht auf, dieser Entwicklung zu trotzen: Paritätisch teilen sich Männer und Frauen die Bühne beim Vortrag der Sänger-Eintracht Sontheim im Stubental. Das ist auffällig, denn ansonsten sind die Jungen Chöre fest in Frauenhand, wenn nicht gar reine Frauenchöre.

Ehrungsabend im Bezirk Aalen

Am 03.11.2018 fand im Bürgerhaus in Waldhausen der Ehrungsabend des Bezirks Aalen im Eugen-Jaekle-Chorverbands statt.

"Unsere Sängerinnen und Sänger mit ihren Vereinen stellen einen unglaublichen Wert für unsere Gesellschaft dar und fördern dazu noch mit dem Gesang ihre eigene Gesundheit" - betonte Günter Hopfensitz, der stellvertretende Vorsitzende des Verbandes. 

Ehrungsabend AA 001 M

Alle Jubilare mit dem stellvertretenden Vorsitzenden des Chorverbands, Günter Hopfensitz (links) und dem Bezirksvorsitzenden Frank Hosch (rechts). Vorne sitzend von links Franz Fürst-Kuhn (65 Jahre aktiver Sänger), Gebhard Hammer (60 Jahre) und Albert Brenner (70 Jahre)